Neue Streckenführung

 
Der 26. RAID SUISSE-PARIS führt neu nach VERSAILLES!
Hotel Trianon Pavillon
Aufgrund der tragischen Ereignisse und der damit einhergehenden allgemeinen Verunsicherung hat sich die Organisation RAID entschlossen, das Ziel des diesjährigen RAID nach Versailles zu ver-legen. Versailles, ehemalige Prunkresidenz der französischen Könige, verspricht ein grandioser Schlusspunkt des RAID zu werden.
Zwei erstklassige Häuser erwarten die Teilneh-mer: das "Hotel Trianon Pavillon" und das "Hotel Pullman", beide in Gehdistanz zum königlichen Schloss. 
Das Programm des 26. RAID bleibt, bis auf den Zielort, unverändert: Start in Basel, Fahrt dem Rhein entlang nach Karlsruhe und weiter durch die südliche Pfalz nach Frankreich, durch die Champagne und nach Reims.
Am Samstag, 20. August folgt die Strecke durch faszinierende Landschaften von Reims erstmals nach Versailles, 22 km westlich von Paris.
Der Samstag endet mit dem Galadiner und der Preisverleihung in Versailles.
Hotel Pullman
Am Sonntag, 21. August besteht die Möglichkeit, individuell das königliche Schloss zu besuchen, das vom Geiste Louis XIV geprägt ist.
Das RAID Culture Programm "Ein Nachmittag in Versailles" wird wie vorgesehen durchgeführt.
Für Kulturinteressierte ist der Umstand spannend, dass am ersten Tag des RAID das Schloss Rastatt besucht wird, eine Kopie von Versailles in klein-erem Format. Um dann am Samstag in nächster Nähe des Originals anzukommen.
Wir freuen uns, Sie am Start des 26. RAID mit Ziel Versailles begrüssen zu dürfen!
 
Das Nenngeld für den diesjährigen RAID bleibt gleich.
Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2016.
 
Für weitere Auskünfte:

Info Hotline Versailles: 061 301 38 38
 
PDF: Anmeldeformular 26. RAID SUISSE-PARIS
Frühlingsfahrt im bequemen Autobus zur Privatsammlung von Prof. Dr. Marx im Tessin

Im Rahmen der Wiedergeburt einer grossen Marke haben Sie die einmalige Gelegenheit, eine legendäre, private ALFA ROMEO Sammlung zu besichtigen: am Freitag, 22. April 2016.
Anmeldeschluss ist der kommende Montag, 18. April 2016.
Programm und Abfahrtszeiten finden Sie neu auch auf 
facebook.
 
Die RAID-News erscheinen monatlich auf Deutsch, Französisch und Englisch
 

Die südliche Pfalz

 
Der 26. RAID SUISSE-PARIS bietet grossartige Landschafts-erlebnisse. Kennen Sie beispielsweise die südliche Pfalz? Diese romantische Gegend ist am zweiten RAID-Tag zu entdecken!
Die RAID-Strecken waren schon immer so angelegt, dass die Teilnehmer unvergessliche Landschafts-erlebnisse mit nach Hause brachten - das ist eine echte RAID-Tradition.
Die 26. Auflage der Rallye bietet in diesem Jahr besonders vielfältige Landschaften und wunderbare, verkehrsarme Strecken: ein eigentliches Paradies für Oldtimerfahrer. Die Strecke ist so konzipiert, dass sich Flüsse, waldreiche Gegenden und abgelegene Täler mit weiten Horizonten, einem Sommerhimmel wie er nur in Frankreich möglich ist und natürlich den Schlössern unterwegs zu einem einzigartigen Sommer-Mosaik verbinden. Und weil man meist allein oder in kleinen Gruppen unterwegs ist (der RAID ist alles andere als ein Massenanlass!), kommt zur Landschaft auch das ungetrübte Fahrvergnügen!
PDF: Ausschreibung 26. RAID SUISSE-PARIS
Die Vielfältigkeit der am RAID beteiligten Automarken und Modelle ist gross. Kein Wunder, wird der RAID oft als rollendes Museum bezeichnet
Jedes Jahr startet der RAID mit einer beeindruckenden Vielfalt an Marken und Modellen. Drei Tage im Umfeld so unterschiedlicher Autos: das allein ist ein besonderes Erlebnis für Kenner und Liebhaber historischer Automobile. "Das erlebt man eben nicht alle Tage", bemerkte ein begeisterter RAID-Teilnehmer nach dem letztjährigen RAID. Die Einschreibungen für den 26. RAID SUISSE-PARIS begannen erst vor wenigen Tagen. Und bereits zeichnet sich die traditionelle Markenvielfalt ab. Hier einige Beispiele:
Delahaye, 3,5 l Coach, Carosserie Chapron Paris, 1937. L'élégance à la française.
Alfa Romeo Spider Duetto, 1967. Ein seltenes Modell aus dem ersten Produktionsjahr.
Ford Mercury Cougar V8, 1968. America, here we come!
Daimler Double Six, 1978. Very British, indeed.
 
Das ist die Strecke des 26. RAID SUISSE-PARIS
Die Strecke führt in diesem Jahr durch wenig cupiertes Gelände: ideal auch für Veteranenfahrzeuge (bis Jahrgang 1939). Die Durchschnittsgeschwindigkeiten werden allgemein reduziert, um noch höheren Fahrgenuss zu vermitteln.
L'évènement culinaire! Das traditionelle RAID Freitagsbuffet 
Die zeitliche Mitte des RAID, aber auch die ungefähre Mitte der Distanz von Basel nach Paris wird jeweils am Freitagmittag mit einem kuli-narischen Höhepunkt markiert: dem berühmten Freitagsbuffet, zubereitet von einem Maître Traiteur de France.
Diesmal wird es am 19. August ab 12:00 Uhr in einem eindrucksvollen, historischen Gebäude an der Mosel serviert.  Der Ort bleibt natürlich bis das Roadbook vom 2. RAID-Tag verteilt wird, geheim!
 
Möchten Sie sich für den 26. RAID anmelden?
Das Anmeldeformular finden Sie auf www.raid.ch oder per untenstehendem Link. Nennschluss ist der 30. Juni 2016
PDF: Anmeldeformular 26. RAID SUISSE-PARIS
 

 

In Fribourg und Luzern können Sie alles über den RAID erfahren

 

An den beiden grossen Messen der Schweiz für historische Automobile ist die Organisation RAID mit einem Stand präsent. Hier erhalten Sie Aus-kunft über alles, was Sie über den RAID und die verschiedenen RAID-Anlässe wissen möchten.
OTM Fribourg
19./20. März,
Halle 1 beim hinteren Eingang, Stand A50.
 
Swiss Classic World Luzern
28./29. Mai, Halle 1. 

 
RAID-Wettbewerb:
Sie  können Teilnahmen am 2. RAID Prolog Emil Frey Classics gewinnen!

 

 
Hier eine Übersicht über die nächsten RAID-Veranstaltungen
 
Mittwoch, 17. August

14:00 Uhr
Classics Center Safenwil

ab 14:00 Uhr

Innerstadt Basel


ab 17:00 Uhr
Foyer Messe Basel


18:00 - 19:00 Uhr
Rundhof Messe Basel

ab 20:00 Uhr
Foyer Messe Basel


Start des 2. RAID Prolog Emil Frey Classics
Von Safenwil über den Jura nach Basel.

20. RAID Concours d'Elégance Basel, Banque CIC.
Der älteste und interessanteste Concours der Schweiz inmitten der Altstadt von Basel.


Premium Cars & Classics Show. Die einzige Ausstellung neuster Luxusautos der Schweiz.

RAID Oldtimer & Classics Happy Hour
Ein neuer Anlass für Oldtimerfahrer und Fans.

Driver's Night
Sommerliches Abendbuffet inmitten der Luxusautos. Einzigartig!
Donnerstag, 18. August

12:30 Uhr
Rundhof Messe Basel


Start des 26. RAID SUISSE-PARIS 
 
 
Wir suchen immer noch nach einer
Ausschreibung des 4. RAID SUISSE-PARIS von 1994
die wir für unser Archiv kopieren könnten.
Für Hinweise: Tel. 061 301 38 95 oder info@raid.ch. Besten Dank!
 
Die RAID-News erscheinen monatlich auf Deutsch, Französisch und Englisch